FREIE FLUSSZONE     FREE RIVER ZONE
   Impressum/Imprint
Sun Oct 20 10:20:52 CEST 2019hhh

Beteiligte Ines Lechleitner

From freieflusszone.org
(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
m
Line 14: Line 14:
 
'''Die Suche nach dem Elbe-Yamuna-Parfum'''<br/>'''''Research for the Elbe Yamuna Perfume'''''
 
'''Die Suche nach dem Elbe-Yamuna-Parfum'''<br/>'''''Research for the Elbe Yamuna Perfume'''''
  
 +
 +
 +
10. - 15. September
  
  

Revision as of 07:10, 6 August 2013

Ines Lechleitner

Künstlerin, lebt in Berlin        http://ineslechleitner.com


Im August 2013 in der Freie Flusszone Station:

IMAGINE TWO RIVERS 2011-2013

Die Suche nach dem Elbe-Yamuna-Parfum
Research for the Elbe Yamuna Perfume


10. - 15. September


Die Künstlerin Ines Lechleitner wurde im Sommer 2011 eingeladen an dem Projekt Freie Flusszone: Yamuna – Elbe in Hamburg und Delhi teilzunehmen. Lechleitner entwickelte in diesem Zusammenhang ihre mehrteilige Arbeit Imagine Two Rivers – Die Suche nach dem Elbe-Yamuna-Parfum.

Die komplexe Geschichte, die unterschiedliche Identität und Nutzung der Flüsse Elbe und Yamuna führten zu der Idee eines multisensorischen Dialogs. Wesentliche Elemente waren die Erforschung der Assoziationen und Emotionen, die Menschen mit den Flüssen verbinden, sowie die Frage, wie ein Duftkörper beschaffen sein kann, der es vermag, die beiden unterschiedlichen Flüsse in einem Parfum zu vereinen. Imagination diente dabei als Bindeglied zwischen mehreren professionellen Sprachen mit ihren jeweils kulturellen Prägungen.

Ähnlich einer längerfristigen Studie besteht das Projekt Imagine Two Rivers aus mehreren Phasen und lebt von den Beiträgen verschiedener Akteure. Zur künstlerischen Arbeit Lechleitners gehören audiovisuelle Recherchen, die in Zeichnungen, Fotografien, Objekten, Transparenten, Performances und Düften zusammengetragen und unterschiedlich präsentiert wurden.

In den beiden Duftstudio-Performances in Hamburg und Delhi beschrieben die Teilnehmer sowohl den Fluss vor Ort als auch die Eindrücke und Vorstellungen zu dem weit entfernten Gewässer. Berührt wurden persönliche und kollektive Bilder, Wahrnehmungen, Assoziationen und Mythen, lebensbedingende, ökonomische, religiöse und politische Aspekte, aber auch sehr individuelle und biografische Beziehungen zu den Flüssen.

Ein nächster Schritt war die Arbeit mit dem Parfumeur Yogesh Kumar und seinen Riechstoffen. Hier suchte die Künstlerin nach Übersetzungen der zuvor mündlich erhobenen Gedanken und Empfindungen der Duftstudio-Probanden in Parfumkomponenten. Es entstanden sowohl Geruchsvarianten der Yamuna als auch der Elbe. Jeweils eine dieser Yamuna- und Elbe-Kompositionen mündeten dann in einen gemeinsamen Parfumkörper.

Mit Lechleitners Imagine Two Rivers - Das Elbe-Yamuna-Parfum erhalten Vorstellungen und Bilder, olfaktorische und haptische Erfahrung einen gemeinsamen Ort, wobei die Fluss-Zwiegespräche dem Kreieren von Parfum-Düften ähneln: es geht um Nuancen und Erregungen, die jenseits des Sprachlichen und Bewussten liegen und gleichermaßen persönliches als auch kollektives Erinnern und Verlangen berühren.

Text: Nina Kalenbach und Ines Lechleitner


Ines Lechleitner Imagine 1 72 450.jpg

zum Seitenanfang

Personal tools