FREIE FLUSSZONE     FREE RIVER ZONE
   Impressum/Imprint
Fri Oct 18 22:52:16 CEST 2019hhh

Freie-Flusszone-Station Ausstellungen und Veranstaltungen Vergleich genauer Aufzeichnungen

From freieflusszone.org
(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
 
(3 intermediate revisions by one user not shown)
Line 1: Line 1:
 
===Vergleich genauer Aufzeichnungen===
 
===Vergleich genauer Aufzeichnungen===
  
Eine Ausstellungsfolge in der Freie-Flusszone-Station, Juli - August 2013
+
Eine Ausstellungsfolge in der Freie-Flusszone-Station, Juli - September 2013
  
 
{| style="width: 650px" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0"
 
{| style="width: 650px" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0"
Line 7: Line 7:
 
| style="vertical-align: top" | <u>Das Gebiet der Freien Flusszone Süderelbe in der Darstellung der Deutschen Grundkarte 1:5000.</u>
 
| style="vertical-align: top" | <u>Das Gebiet der Freien Flusszone Süderelbe in der Darstellung der Deutschen Grundkarte 1:5000.</u>
  
Wir sind in den seltenen Besitz von Kartenkonvoluten geraten, die das Gebiet seit den 1930er Jahren bis heute nahezu lückenlos – zwischen 1936 und 1955 gibt es Unregelmäßigkeiten – im ungefähr 4-jährigen Rhythmus darstellen. Die Ausstellungsreihe zeigt im wöchentlichen Wechsel jeweils sämtliche Karten eines Gebietes. Landschaftsräumliche Entwicklungen sowie grobe und feine Unterschiede in den Kartendarstellungen und Bezeichnungen werden in der Ausstellungsreihe der Beobachtung anheimgestellt.
+
Wir sind in den seltenen Besitz von Kartenkonvoluten geraten, die das Gebiet seit den 1930er Jahren bis heute nahezu lückenlos – zwischen 1936 und 1955 gibt es Unregelmäßigkeiten – im ungefähr 4-jährigen Rhythmus darstellen. Die Ausstellungsreihe zeigt im zwei-wöchentlichen Wechsel jeweils sämtliche Karten eines Gebietes. Landschaftsräumliche Entwicklungen sowie grobe und feine Unterschiede in den Kartendarstellungen und Bezeichnungen werden in der Ausstellungsreihe der Beobachtung anheimgestellt.
  
 
Ausstellungskonzeption: Lina Friel und Till Krause
 
Ausstellungskonzeption: Lina Friel und Till Krause
Line 37: Line 37:
  
 
<br/>[[File:Freie_Flusszone_Suederelbe_DSC01403_72_650.jpg|link=]]
 
<br/>[[File:Freie_Flusszone_Suederelbe_DSC01403_72_650.jpg|link=]]
 +
 +
 +
 +
<br/><span style="font-size:larger">'''4: Blatt 7024 Bullenhausen'''</span>
 +
 +
<br/>[[File:Freie_Flusszone_Suederelbe_DSC02140-b_72_650.jpg|link=]]
  
  

Latest revision as of 23:49, 23 September 2013

[edit] Vergleich genauer Aufzeichnungen

Eine Ausstellungsfolge in der Freie-Flusszone-Station, Juli - September 2013

Das Gebiet der Freien Flusszone Süderelbe in der Darstellung der Deutschen Grundkarte 1:5000.

Wir sind in den seltenen Besitz von Kartenkonvoluten geraten, die das Gebiet seit den 1930er Jahren bis heute nahezu lückenlos – zwischen 1936 und 1955 gibt es Unregelmäßigkeiten – im ungefähr 4-jährigen Rhythmus darstellen. Die Ausstellungsreihe zeigt im zwei-wöchentlichen Wechsel jeweils sämtliche Karten eines Gebietes. Landschaftsräumliche Entwicklungen sowie grobe und feine Unterschiede in den Kartendarstellungen und Bezeichnungen werden in der Ausstellungsreihe der Beobachtung anheimgestellt.

Ausstellungskonzeption: Lina Friel und Till Krause

Hinweis: Die Ausstellungen in der Freie-Flusszone-Station sind aus räumlichen Gründen klein, zudem steht die Station zurzeit auf der internationalen Gartenschau in Hamburg-Wilhelmsburg. Darum möchte diese Ausstellungsreihe nicht Alle, sondern die speziell Interessierten zur Mühe eines Besuchs einladen. Der Besuch ist mit dem Lösen einer Eintrittskarte für die Gartenschau igs 2013 verbunden.

Öffnungszeiten:
Die Freie Flusszone Station & Pet Estuary auf der Gartenschau sind bis zum 13.10.2013 täglich von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit zu besichtigen. Die Öffnungszeiten nach der Gartenschau werden ab Oktober bekannt gegeben.

Öffnungszeiten der Freie Flusszone Station:
Mi, Fr - So von 12 - 18/19 Uhr (je nach Wetter und Besuchersituation)

Eintritt:
Für die Gartenschau muss eine Eintrittskarte gelöst werden. Eine Tageskarte kostet 21 Euro. Ab 17 Uhr kann eine „Feierabendkarte“ für 9 Euro gelöst werden.

Ortsangaben: Lageplan



1: Blatt 6626 Neuland-West


Freie Flusszone Station DSC09855 72 650.jpg



2: Blatt 6826 Neuland-Ost


Freie Flusszone Suederelbe DSC00653 72 650.jpg



3: Blatt 7026 Ochsenwerder-West


Freie Flusszone Suederelbe DSC01403 72 650.jpg



4: Blatt 7024 Bullenhausen


Freie Flusszone Suederelbe DSC02140-b 72 650.jpg


zum Seitenanfang


Personal tools