FREIE FLUSSZONE     FREE RIVER ZONE
   Impressum/Imprint
Mon Oct 14 5:05:10 CEST 2019hhh

Freie-Flusszone-Station Ausstellungen und Veranstaltungen Vergleich genauer Aufzeichnungen 1

From freieflusszone.org
(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
 
(3 intermediate revisions by one user not shown)
Line 4: Line 4:
  
 
'''Vergleich genauer Aufzeichnungen 1:'''<br/><span style="font-size:larger">'''Blatt 6626 Neuland-West'''</span>
 
'''Vergleich genauer Aufzeichnungen 1:'''<br/><span style="font-size:larger">'''Blatt 6626 Neuland-West'''</span>
 
 
  
 
{| style="width: 650px" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0"
 
{| style="width: 650px" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0"
Line 11: Line 9:
 
| style="vertical-align: top" | Das Gebiet der Freien Flusszone Süderelbe in der Darstellung der Deutschen Grundkarte 1:5000.
 
| style="vertical-align: top" | Das Gebiet der Freien Flusszone Süderelbe in der Darstellung der Deutschen Grundkarte 1:5000.
  
Wir sind in den seltenen Besitz von Kartenkonvoluten geraten, die das Gebiet seit den 1930er Jahren bis heute nahezu lückenlos – zwischen ca. 1936 und ca. 1955 gibt es Unregelmäßigkeiten – im ungefähr 4-jährigen Rhythmus darstellen. Eine Ausstellungsreihe in der Freie Flusszone Station zeigt im wöchentlichen Wechsel jeweils sämtliche Karten eines Gebietsabschnittes. Landschaftsräumliche Entwicklungen sowie grobe und feine Unterschiede in den Kartendarstellungen und Bezeichnungen werden in der Ausstellungsreihe der Beobachtung anheimgestellt.
+
Wir sind in den seltenen Besitz von Kartenkonvoluten geraten, die das Gebiet seit den 1930er Jahren bis heute nahezu lückenlos – zwischen 1936 und 1955 gibt es Unregelmäßigkeiten – im ungefähr 4-jährigen Rhythmus darstellen. Die Ausstellungsreihe in der Freie Flusszone Station zeigt im wöchentlichen Wechsel jeweils sämtliche Karten eines Gebietes. Landschaftsräumliche Entwicklungen sowie grobe und feine Unterschiede in den Kartendarstellungen und Bezeichnungen werden in der Ausstellungsreihe der Beobachtung anheimgestellt.
  
 
Ausstellungskonzeption: Lina Friel und Till Krause
 
Ausstellungskonzeption: Lina Friel und Till Krause

Latest revision as of 07:59, 15 August 2013

Ausstellungen in der Freie-Flusszone-Station


17. Juli - 1. August 2013

Vergleich genauer Aufzeichnungen 1:
Blatt 6626 Neuland-West

Das Gebiet der Freien Flusszone Süderelbe in der Darstellung der Deutschen Grundkarte 1:5000.

Wir sind in den seltenen Besitz von Kartenkonvoluten geraten, die das Gebiet seit den 1930er Jahren bis heute nahezu lückenlos – zwischen 1936 und 1955 gibt es Unregelmäßigkeiten – im ungefähr 4-jährigen Rhythmus darstellen. Die Ausstellungsreihe in der Freie Flusszone Station zeigt im wöchentlichen Wechsel jeweils sämtliche Karten eines Gebietes. Landschaftsräumliche Entwicklungen sowie grobe und feine Unterschiede in den Kartendarstellungen und Bezeichnungen werden in der Ausstellungsreihe der Beobachtung anheimgestellt.

Ausstellungskonzeption: Lina Friel und Till Krause



Freie Flusszone Station DSC09855 72 650.jpg


zum Seitenanfang


Personal tools