Projektgebiet

From freieflusszone.org
Revision as of 12:57, 26 June 2020 by Till Krause (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Freie Flusszone Süderelbe

Das Gebiet der Freien Flusszone

Die Süderelbe zwischen Bunthäuser Spitze (dem Punkt der Stromspaltung) und den Elbbrücken (der Grenze des Wasserstraßen-Tiefwasserabschnitts) wird zur freien Flusszone ausgerufen.


In dem Gebiet liegen mehrere Naturschutzgebiete, darunter das seltene Fragment eines Süßwasser-Tide-Auenwaldes, das berühmte Heuckenlock, überquert von einer Autobahn, flankiert und durchsetzt von einem Badestrand, Tankschiffanlegern, Bahngleisen, privaten Deichvorland-Gärten, Sportboothäfen, einem Schullandheim und öden Deichstrecken.


Die Luftbilder sind kostenlos als großformatige Poster und Postkarten erhältlich. Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten Plakate und Postkarten.


Freie Flusszone Suederelbe Erweiterung August 2013 150.jpg
Freie Flusszone Suederelbe West-2 72 150.jpg

Freie Flusszone Suederelbe Mitte-3 72 150.jpg

Freie Flusszone Suederelbe Mitte-4 72 150.jpg

Freie Flusszone Suederelbe Ost-2 72 150.jpg

Freie Flusszone Suederelbe gesamt 72 150.jpg

Freie Flusszone Suederelbe Erweiterung August 2013 1000.jpg

Freie Flusszone Suederelbe West-2.jpg


Freie Flusszone Suederelbe Mitte-3.jpg


Freie Flusszone Suederelbe Mitte-4.jpg


Freie Flusszone Suederelbe Ost-2.jpg


Freie Flusszone Suederelbe gesamt.jpg



zum Seitenanfang